„Der Wittelsbacher Hof fügt sich mit seinen sechs teils denkmalgeschützten Gebäuden harmonisch in die malerische Kelheimer Altstadt ein. Sein geschmackvoll gestalteter Hotelbereich bietet Ihnen mit 84 in verschiedenen Stilen eingerichteten Zimmern und Suiten einen charmanten Ruhepol in unmittelbarer Nähe zur Donau.“

Das individuelle Hotelkonzept sucht seinesgleichen. Die hochwertige Einrichtung und heimische Materialien gehen eine exklusive Verbindung ein. Alles passt perfekt zusammen. Dafür haben Designer aus Österreich gesorgt. Fritz Gruber und seine Mitarbeiter der Firma Unykat aus Wels entwickelten einen roten Faden, der sich von der Rezeption, den vier Gaststuben, dem Saal, der Bar bis zu den Zimmern und Suiten durchzieht. Er bezeichnet das Konzept als „schlicht“ und spricht von „warmen, erdigen, schönen Farben“. Vorherrschend seien heimische Hölzer, Eiche und Nussbaum und der Einsatz von Kelheimer Naturstein, der immer wieder in dem Haus auftaucht und zum Beispiel an der Rezeption und im Wellnessbereich zu finden ist. 

Das Altstadthotel Wittelsbacher Hof Kelheim – ein wahres Schmuckstück Hotellerie

Für den Wittelsbacher Hof war HEIDUTZEK HOTELCONSULTING als Berater in der Projektplanung und Konzeptberatung des Pre-Opening tätig, half in den ersten Monaten der Eröffnungsphase und bei der Mitarbeitersuche.

Website Wittelsbacher Hof Kelheim: KLICK! 

Information zu HEIDUTZEK HOTELCONSULTING Pre-opening-Management:

Fotos: mit freundlicher Genehmigung durch den Wittelsbacher Hof Kehlheim

Es gibt viele Möglichkeiten.
Man muss einfach nur neue Wege gehen.

Log in or Sign up